Grundstein für Seniorenheim an der Feldstraße gelegt

21.03.2018 in Kategorie: Belia, Herten

Herten. Auf der Feldstraße 167 entsteht eine Belia Seniorenresidenz. In diesen Tagen wurde der Grundstein gelegt. Die stellvertretende Bürgermeisterin Silvia Godde setzte die Zeitkapsel feierlich.

Mit dabei waren Michael Burmester, Belia Geschäftsführung, Ulrike Zander von der Kita Sonnenblume, Rüdiger Baum von der Lindhorst Gruppe, Elisabeth Baier-Rode (BIP Herten), Ludwig Eckwerth (Firma Schweers) und Christiane Grohde (Seniorenbüro Herten). Im Sommer 2018 soll die Einrichtungsleitung feststehen, das Richtfest ist für später im Jahr anvisiert.

Belia ist ein mittelständiges Familienunternehmen. In Herten sollen 65 Arbeitsplätze geschaffen werden, das Ehrenamt soll ebenfalls mit eingebunden werden.

Quelle: www.belia.de

Wir führen die Rohbauarbeiten aus. Dazu zählen die Beton- und Stahlbetonarbeiten, Bewehrungsarbeiten, Mauerwerk sowie die unter dem Gebäude zu verlegende Entwässerung.

© Copyright 2011 Schweers GmbH & Co. Hoch- und Stahlbetonbau KG